Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten eines Modelsharing, bei und mit GoodPhoto.

  • Modelsharing
  • GoodPhoto Miet-Fotostudio

Bei einem Modelsharing geht es gleich direkt zur Sache. Im Vergleich zu einem Workshop gib es keinen theoretischen Teil. Die Sharing-Teilnehmer besprechen gemeinsam den Setaufbau.
Es wird gemeinsam festgelegt, welcher Hintergrund verwendet wird, welche Lichteinstellungen und welches Thema das Model zuerst umsetzen soll.
Hat ein Sharing-Teilnehmer besondere Wünsche, oder auch eine gute Idee und kann er die anderen Teilnehmer dafür begeistern, dafür wird der eine oder andere Teilnehmer auch dankbar sein. Somit kommt die eigene Kreativität auch bei einem Modelsharing nicht zu kurz.

Was ist ein Modelsharing?
Mehrere Fotografen schließen sich zusammen, um unter professionellen Bedingungen im Studio zu fotografieren. Fortgeschrittene Fotografen mit Erfahrung im Studio und der Technik können sich voll auf die Umsetzung ihrer Ideen konzentrieren. Auch für die etwas unerfahrenen Fotografen eignet sich ein Modelsharing hervorragend. Diese profitieren von den erfahrenen Teilnehmern und können auch bei einem Modelsharing viel lernen. Alle Sharing-Teilnehmer profitieren an der Kostenteilung. Alle Kosten werden unter den teilnehmenden Fotografen aufgeteilt. Die Praxis, dass Fotografieren steht im Vordergrund. Die Fotografen wechseln sich nach einem zuvor abgesprochenen Zeitplan ab. Ein Modelsharing macht immer viel Spaß und hat auch einige Vorteile gegenüber einem Einzelshooting.

Für wen ist ein Modelsharing geeignet?
Grundsätzlich ist ein Modelsharing gleichermaßen für Anfänger und als auch für fortgeschrittene Fotografen geeignet. Jeder Fotograf, der mit der Bedienung seiner Kamera vertraut ist und die Technik dieser beherrscht, kann an einem Modelsharing teilnehmen. Jeder, der gerne in Gesellschaft ist und Erfahrungen mit anderen teilen und austauschen möchte, ist auf einem Modelsharing gut aufgehoben. Auch die Kosten sind ein gutes Argument für ein Modelsharing.

Was ist ein klassisches Modelsharing?
Mehrere Fotografen schießen sich zusammen und planen gemeinsam ein Modelsharing. In Eigenregie suchen sie ein für alle ansprechendes Fotomodel und verhandeln mit dieser die Konditionen. Gemeinsam suchen sie eine passende Location und besprechen Setaufbau und Bildideen.

Was ist ein geführtes Modelsharing?
Bei einem geführten Modelsharing gibt es einen Veranstalter. Dieser plant eigenständig den Ablauf für sein Modelsharing. Er bucht das Fotomodel und verhandelt mit ihr die Konditionen und bespricht mit ihr das Model-Release. Er organisiert die geeignete Location und vereinbart einen Termin und legt die Teilnehmerzahl fest. Ein geeignetes Thema wird bestimmt und durch Werbung findet er interessierte Teilnehmer für sein Modelsharing. Am Sharingtag kümmert der Veranstalter sich um den Setaufbau und die passenden Lichtsettings. Dem Model erteilt er die gewünschten Anweisungen und erklärt den Teilnehmern den Ablauf. Die Teilnehmer können sich ohne Ablenkung auf das Fotomodel und das Fotografieren konzentrieren. Der Veranstalter achtet darauf, dass es nicht zum ungewünschten “Rudelknipsen” kommt und jeder Fotograf ungestört mit dem Model arbeiten kann. Wer möchte, kann auch gerne eigene Ideen einbringen und umsetzen.

Welche Gründe sprechen für ein Modelsharing?

  • Im Vordergrund steht immer der Spaß
  • Der Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern
  • Leute kennenlernen, eventuell Freundschaften schießen
  • Gemeinsames Lernen und Lehren
  • Fotografieren mit Gleichgesinnten
  • Geringere Kosten gegenüber Einzelshooting
  • Bei einem geführten Modelsharing gibt es keinen Organisationsstress und man kann sich auf das wesentliche, dass fotografieren konzentrieren

Welche Voraussetzungen brauche ich für die Teilnahme?

  • Grundkenntnisse der Fotografie (Kameraeinstellungen, Blende, Belichtungszeit, ISO, usw.)
  • Kamera mit Blitzschuh (einige Sonykameras mit Adapter)
  • Kamera der Einstellungen manueller Modus
  • Objektiv (Beispiel: Festbrennweite 50mm, 85mm, Zoom 24–70 mm, 70–200 mm)
  • Aufgeladenen Akku, eventuell einen Ersatzakku
  • Speicherkarte, eventuell eine Ersatzspeicherkarte

Modelsharing als Teilnehmer
Gerne informieren wir dich aktuell über alle bei uns und mit uns geplanten Modelsharings. Hierzu wählst du einfach in unserm Kontaktformular im Betreff die Option “Info Modelsharing als Teilnehmer” aus und wir senden dir die Termine und Informationen zu den Modelsharings bei GoodPhoto zu. Somit erfährst du immer sofort aus erster Hand, was geplant ist.

Du möchtest Informationen zu geplanten Modelsharings? Ja, ich will Informationen zu Modelsharings!

Modelsharing als Veranstalter
Du möchtest dein eigenes Modelsharing bei GoodPhoto durchführen, als Gruppe oder eigener Veranstalter. Wir helfen gerne bei der Organisation und unterstützen bei der Planung und Gewinnung der Teilnehmer, damit dein Modelsharing auch ein Erfolg wird. Auf Wunsch finden wir das zu deinem Sharingthema das passende Fotomodel.

Du möchtest als Veranstalter ein Modelsharings bei und mit GoodPhoto machen? Ja, das will ich machen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Modelsharing leicht gemacht, 10.0 out of 10 based on 1 rating