Misswahl Regensburg – Die Gewinnerin steht fest

Sarah Kirchgatterer mit der Startnummer 16 ist die neue Miss-German-Sport Regensburg 2022/2023

Beim Sommersportfest mit Musikprogramm, Fashionshow und der Wahl der Miss-German-Sport Regensburg in der Bezirkssportanlage Ost Regensburg hat sich Sarah Kirchgatterer gegen ihre Kandidatinnen durchgesetzt.

Zusammen mit der Miss-German-Sport Union organisierten der Sportverein SV Türk Genclik Regensburg e. V. und die Lebenswerte Gesellschaft e. V. ein Sommersportfest mit Musik- und Fashionshow. Das besondere Highlight an diesem Tag war die Wahl der Miss-German-Sport Regensburg.

In fünf Wertungsrunden traten die Kandidatinnen gegeneinander an. Die erste Aufgabe war die Selbstpräsentation von max. 60 sec. vor dem Publikum und vor der Jury.

Schon bei der Vorstellungsrunde fiel Sarah der achtköpfigen Jury auf, als sie selbstbewusst behauptete „Ich denke, ich habe das Zeug dazu und das gewisse Etwas, denn ich bin verrückt, kann aber auch professionell sein und bin einzigartig in meiner Person und in meinem Aussehen.“

Bei der zweiten Aufgabe, der Hula Hoop Challenge konnten die Titelanwärterinnen ihre Geschicklichkeit und Balance unter Beweis stellen.
Regina Lengle, die amtierende „Miss-German-Sport Heart of Kasachstan“, oben im Bild, machte vor, wie es geht und jede Kandidatin hatte eine Minute, um ihr Talent zu zeigen.

Bei der Hula-Hoop-Runde machte die Siegerin Sarah Kirchgatterer eine gute Figur und bewegte sich, als hätte sie noch nie etwas anderes gemacht.
Nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury zeigten sich sichtlich begeistert von dieser tollen Leistung.

Zwischen den einzelnen Wertungsrunden gab es ein tolles Unterhaltungsprogramm für die Zuschauer*innen. Musiker Roland Wälzlein aka „Fish and Scale“ aus Nürnberg, mal kraftvoll und leidenschaftlich, mal feinsinnig und gefühlvoll und dabei immer einen Tick anders, überraschend und außergewöhnlich.

Mit kunstvoll arrangierten Songs, die eine Hommage an das Leben sind und dessen tieferen Sinn reflektieren, holte „Fish and Scale“ das Publikum ab und zog es in seinen Bann.

Nach der tollen Musikeinlage folgt die erste Fashion Show. Bei ihrer Fashion Show zeigte Profimodel und amtierende „Miss-German-Sport Heart of Bergkirchen“ Manuela Ballauf mit ihren Models die neuste, unter anderem aus recycelten Stoffen geschnittene, exzeptionelle Mode von Designerin Katrin Bellen. Katrin entwirft einzigartige Kleidung für Frauen, die sich von der Masse abheben möchten.

Katrin Belen sagt „ich möchte den Sachen ein zweites Leben geben und unsere Wegwerfgesellschaft etwas wachrütteln“. Katrin entwirft aber auch „normal Outfits“ und Kleider entsprechend den Wünschen ihrer Kunden für Fotoshooting, Videoclips, Werbung, Theater, Ausstellungen und vieles mehr.

Sie arbeitet international mit den angesehensten Fotografen und Models zusammen. Fotos von ihren Kreationen sind schon in vielen Magazinen in Deutschland, Polen, Schweiz und Stockholm veröffentlicht worden. Jedes ihrer Outfits ist Unikat. Ihre Arbeiten sind auf internationalen Modeschauen zu sehen.

Galerie Fashion Show Katrin Belen

Um durch die Galerie zu blättern, die Pfeile vor/rück verwenden. Zum Vergrößern einfach auf das Foto klicken.

Bei der nächsten Runde wird die Performance, das Posing und die Ausstrahlung gewertet. Anne Seidel, die amtierende „Miss-German-Sport Heart of Fashion“ vom Modehaus Röther, welches die Kandidatinnen ausgestattet hat, erklärt, worauf es bei dieser Runde ankommt und wie ein Walk auszusehen hat.

Bei der Fashion Show haben die Profis soeben gezeigt, wie ein perfekter Walk aussieht, die Kandidatinnen haben die Aufgabe mit ihrem Walk zu überzeugen.

Kandidatin Sarah Kirchgatterer punktet auch in dieser Runde mit ihrem natürlichem und selbstbewussten auftreten und überzeugt die Jury. Ist Sarah ein Naturtalent, denn die Regensburgerin erzählt uns, „ich bin noch nie bei einer Fashion-Show mitgelaufen.

Heiße karibische Rhythmen und kubanisches Feuer. „Salsa Cubana ist Leidenschaft pur und voller Lebensenergie“, erklärt die begeisterte Tänzerin Brigitte. Bei der Tanzshow Rueda de Casino zeigte die Tanzgruppe Salsa Cubana & Rueda de Casino mit Brigitte bei lebensfroher, mitreißender Musik einen fliegenden Partnerwechsel wie bei einem Rad, das sich dreht.

Nach der Tanzshow geht es auch schon in die nächste Wertungsrunde für die Kandidatinnen. Ausgestattet von Modepark Röther folgt ein Walk mit Tanzeinlage. Die Kandidatinnen mussten bei Musik von DJ Halil ein paar tolle Tanzmoves zeigen. Hier zeigte Sarah der Jury, wie verrückt sie sein kann.
Die Jury wertet bei der Tanz-Challenge Natürlichkeit, Eleganz und Ausstrahlung der Kandidatinnen.

Während die Kandidatinnen sich für die nächste Wertungsrunde vorbereiten, geht es mit einer Fashionshow weiter. Justyna Bruger von JB Boutique aus Hamburg präsentierte bei ihrer Show Designs, die sich von der Masse abheben. Mit Kleidung für Frauen, die den neuesten Modetrends unabhängig von Alter, Interessen oder Arbeit folgen möchten.

Galerie Fashion Show Justyna Bruger

Um durch die Galerie zu blättern, die Pfeile vor/rück verwenden. Zum Vergrößern einfach auf das Foto klicken.

Sportlich wird es wieder bei der letzten Wertungsrunde. Die Kandidatinnen dürfen ihre Geschicklichkeit mit dem Ball beim Torwandschießen zeigen. DJ Halil, gleichzeitig Trainer beim SV Türk Genclik, zeigte den Kandidatinnen, mit welcher Technik der Ball perfekt in die Torwandlöcher gekickt wird.

Jetzt ist volle Konzentration angesagt, Sarah nimmt Anlauf, hat die Torwand fest im Blick und schießt. Doch sie muss ihre Schusstechnik an der Torwand erst noch perfektionieren. Auf ihre Treffsicherheit konnte sie sich erst beim dritten Versuch verlassen. Nach dieser letzten Wertungsrunde zieht sich die Jury zur Beratung zurück und die Publikumsstimmen werden ausgewertet.

Die achtköpfige Jury bestehend überwiegend aus MGSU Missen und Mistern, Regina Lengle „Miss-German-Sport Heart of Kasachstan“, Maria Bolten der deutschen Vizemeisterin im Bogenschießen (2015) mit Ehegatten Werner Bolten
Amtierender „Mister-German-Sport Heart of Archery“. Extra aus Berlin angereist ist Jenny Günay die amtierende „Miss-German-Sport Heart of Türkei“ mit Dieter Padar „Mister-German-Sport Heart of Street“. Aus Regensburg dabei die Fashionikone und Influencer Josef Robert Mulzer. Tanz-Choreografin Monika Lade und Make-up Artistin Petra Heilmann. „Uns ist die Wahl nicht leicht gefallen, den es waren so tolle Kandidatinnen“, so Petra Heilmann.

Zwischenzeitlich geht es mit dem Showprogramm weiter. Bei Andrea Stern aus Nürnberg mit ihrem Label Camhi Shoes & Design werden selbst kreierte Stoffdesigns zu ganz besonderen Kleidungsstücken. Dazu gibt es handbemalte Schuhe, Taschen, Gürtel und Kleidung. Die Designerin verarbeitet auch Recyclingmaterialien und Second-Hand-Ware und macht somit aus Alt – Neu!

Galerie Fashion Show Camhi Shoes & Design

Um durch die Galerie zu blättern, die Pfeile vor/rück verwenden. Zum Vergrößern einfach auf das Foto klicken.

Nach dieser letzten Fashion Show hatte die Jury auch die Publikumsstimmen ausgewertet und die Gewinnerin wurde bekannt gegeben. Von einem Mann, der schon seit Jahrzehnten sein Publikum begeistert und verzaubert als Magier, Kabarettist und Entertainer. Die Rede ist von keinem Geringeren als unserem „Mister-German-Sport Heart of Magic“ Rudy Christl.

Rudy, der auch die Veranstaltung mit viel Charme, Witz und etwas Ironie moderierte, holte die Kandidatinnen zu sich auf die Bühne. Kurz bevor er das Ergebnis verkündet, steigt die Spannung bei einigen Kandidatinnen ins Unermessliche.

Doch dann die erlösenden Worte. Die neue „Miss-German-Sport Regensburg“ ist Sarah Kirchgatterer mit der Startnummer 16.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt, es gab Kuchen, dazu Kaffee oder kalte Getränke. Wer es etwas deftiger mag, wurde mit türkischen Spezialitäten versorgt.

Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Finanzierung weiterer Fördermaßnahmen des Sportvereins SV Türk Genclik Regensburg e. V. und die Lebenswerte Gesellschaft e. V.“, erklärt Elisabeth Geschka, erste Vorsitzende der Lebenswerte Gesellschaft.

Veranstalter
Sportverein SV Türk Genclik Regensburg e. V.
Lebenswerte Gesellschaft e. V.
MGSU Miss-German-Sport Union

Veranstaltungsort
Bezirkssportanlage Ost
Regensburg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!